Drehrohröfen

Drehrohröfen ermöglichen die gleichzeitige Durchmischung und Wärmebehandlung von Proben.

Drehrohrofen Modelle

Der HTR-Drehrohrofen eignet sich optimal für den Einsatz im Labor. Der Rohrofen ist eine gemeinsame Entwicklung von Carbolite Gero mit dem Imperial College of Science & Technology in London und ermöglicht das Erhitzen und Mischen von Proben in einer kontrollierten Atmosphäre. Ein für Stickstoff kalibrierter Durchflussmesser wird standardmäßig mitgeliefert. Weitere Durchflussmesser für andere Gase sind erhältlich.

Der größere Drehrohröfen der Serie RHST und RHZS verfügt über drei Heizzonen, eine einstellbare Neigung und einen Klappmechanismus, der einen einfachen Austausch des Arbeitsrohres ermöglicht. Arbeitsrohre sind in Keramik- oder Metall erhältlich.

Drehrohröfen im Detail

Carbolite Gero Drehrohröfen finden zahlreiche Anwendungen in Forschungsbereichen, wie Materialwissenschaft oder Geologie. Spezifischere Anwendungen umfassen Reduktion und Analyse von Erzen sowie die Analyse von metallurgischen Schlacken.

Die Drehrohröfen bieten eine ausgezeichnete Temperaturhomogenität. Hochwertige Heizelemente aus Widerstandsdraht sorgen für schnelles Aufheizen und kurze Abkühlzeiten.

Newsletter Anmeldung

Exklusive Informationen zu Veranstaltungen, Applikationen und Produktneuheiten!

Anmelden