Schmelz-Tiegelofen - SCF

Download Prospekt Datenblatt
Close

Sprache:

SCF4

Der Tiegelofen SCF wurde speziell für das Schmelzen von Edelmetallen entwickelt. Er erreicht eine Maximaltemperatur von 1400 °C und ist in unterschiedlichen Größen für bis zu 48 Tiegel erhältlich.

Der Tiegelofen zeichnet sich durch eine robuste Bauweise aus Vierkantstahlrohren und verzinktem Stahlblech aus. Die hochwertigen Heizelemente aus Siliziumcarbid sind direkt in die Kammerwände integriert und werden durch SiC-Platten geschützt. Die Bodenplatte besteht aus Schamottesteinen sowie zusätzlichen, schützenden SiC-Platten.

Das Modell SCF 1 ist lediglich mit einer Ofenkammer ausgestattet während die restlichen Tiegelofen-Modelle Doppelkammern mit zweigeteilten Türen besitzen.

Standardausstattung

  • Speziell entwickelter Tiegelofen zum Schmelzen von Edelmetallen
  • Die heiße Oberfläche bleibt bei den parallel nach außen öffnenden Türen immer vom Anwender abgewendet
  • Jede Tür hat eine Kaminöffnung mit 50 mm Durchmesser
  • Siliziumkarbid Heizelemente geschützt hinter Siliziumkarbid Platten
  • Die Tiegelofen-Modelle SCF4 und SCF 8 sind mit gegossenen Aluminiumoxidplatten mit Bohrungen für die entsprechende Anzahl Tiegel ausgestattet
  • Die Herdplatten der Modelle SCF 24 und SCF 48 haben die gleiche Größe allerdings, allerdings keine Haltevorrichtung für Tiegel
  • Digitaler Timer 24 Stunden, 7 Tage

Optionen & Zubehör

  • Große Auswahl digitaler PID-Regler, Programmregler und Schreiber mit RS232, RS485 oder Ethernet Schnittstelle

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten