Hochtemperatur Kompakt-Rohrofen - CTF 17 / TZF 17

Close

Sprache:

In der Hochtemperatur-Rohrofen Serie CTF/TZF sind hochwertige Molybdändisilizid-Heizelemente verbaut. Die Rohröfen sind sowohl in einzoniger als auch dreizoniger Version erhältlich.

Der einzonige Hochtemperatur-Rohrofen CTF ist mit beheizbaren Längen von 300 mm und 600 mm in Maximaltemperaturen von 1700 °C und 1800 °C erhältlich.

Der dreizonige Hochtemperatur-Rohrofen TZF ist mit einer beheizbaren Länge von 600 mm in Maximaltemperaturen von 1700 °C und 1800 °C erhältlich. Die erweiterte homogene Zone in dem dreizonigen Rohrofen wird durch Regler in den Endzonen erzielt, welche die Temperatur in der Mitte messen und den Wärmeverlust entsprechend in den Endzonen kompensieren.

Standardausstattung

  • 1700°C & 1800°C maximum operating temperature
  • Programmregler 3216P1
  • Hochwertige Molybdändisilizid-Heizelemente
  • Ausgelegt für Arbeitsrohre bis zu 90 mm Außendurchmesser
  • Beheizte Längen von 300 oder 600 mm in der einzonigen Ausführung (CTF)
  • Beheizte Längen von 600 mm in der dreizonigen Ausführung (TZF)
  • Nur horizontal nutzbar
  • Übertemperaturschutz
  • Berührungsschutz für die überstehenden Rohre inklusive Stützen beim Einsatz von Flanschen für Vakuum oder Schutzgasatmosphäre
  • Rohrstütze mit Haken und Band

Optionen & Zubehör

  • Große Auswahl digitaler PID-Regler, Programmregler und Schreiber mit RS232, RS485 oder Ethernet Schnittstelle
  • Große Auswahl an Arbeitsrohren sowohl in Durchmesser als auch Material (Glas, Keramik, Metall, Quarz)
  • Zahlreiche Arbeitsrohre, Flansche und Arbeitsrohrpakete stehen zur Verfügung
  • Endstopfen und Hitzeschilde (geringerer Temperaturverlust, verbesserte Temperaturhomogenität und Schutz des Arbeitsrohrs vor Thermoschock)
  • Zubehör für den Betrieb unter Vakuum und definierten Atmosphären 
  • Separate Kontrollbox mit 2 m langem Verbindungskabel

Kompatible Temperaturregler

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten