Horizontaler Kompakt-Klapprohrofen - EST / EZS

Close

Sprache:

Der kompakte, horizontale Klapprohrofen EST (einzonig) / EZS (dreizonig) nutzt Widerstandsdraht, der in vakuumgeformte Faserisolierung eingebettet ist.

Der Vorteil dieses Designs liegt in seiner Vielseitigkeit: Mit entsprechenden Rohrisolierstücken lassen sich die Öfen auf verschiedene, auch asymmetrische, Rohrdurchmesser anpassen.

Der Klapprohrofen ist entlang der Ofenachse aufklappbar, was den Wechsel des Arbeitsrohres erleichtert und einen Einsatz von Rohren mit Flanschen an beiden Seiten ermöglicht.

Der Klapprohrofen EZS erreicht durch die Teilung in drei Kontrollzonen mit eigenen Thermoelementen und Reglern für die Endzonen eine besonders gute Temperaturhomogenität.

Die Klapprohröfen werden ohne Arbeitsrohr geliefert. Dieses muss als Zubehör separat bestellt werden. Die Länge hängt von der Applikation ab, z.B. ob der Ofen unter Luft oder einer modifizierten Atmosphäre oder Vakuum betrieben werden soll. Der Einsatz von separaten Arbeitsrohren hat neben der Flexibilität in Bezug auf Material und Durchmesser außerdem den Vorteil, dass die Heizelemente geschützt werden.

Standardausstattung

  • Für Maximaltemperaturen bis 1200°C
  • Carbolite Gero 301 Regler mit Rampen-, Sollwert- und Prozesstimer-Funktion
  • Beheizte Längen von 150, 300, 450 oder 600 mm in der einzonigen Ausführung (EST)
  • Beheizte Längen von 450 oder 600 mm in der dreizonigen Ausführung (EZS)
  • Ausgelegt für Arbeitsrohre bis zu 60 mm Außendurchmesser
  • Widerstandsdraht-Heizelemente eingebettet in hochwertige vakuumgeformte Faserisolierung gewährleisten schnelle Heizraten, kurze Abkühlzeiten und eine sehr gute Temperaturhomogenität
  • Der Klappmechanismus erlaubt den Einsatz von Arbeitsrohren an Prüfständen oder mit eingespannten Prüfkörpern
  • Schutzgitter entlang des Ofenteils sorgen für geringe Temperaturen am Außengehäuse und bieten einen Berührungsschutz

Optionen & Zubehör

  • Große Auswahl digitaler PID-Regler, Programmregler und Schreiber mit RS232, RS485 oder Ethernet Schnittstelle
  • Digitaler Übertemperaturschutz (empfohlen bei unbeaufsichtigtem Einsatz), frei einstellbar, zum Schutz des Geräts und von wertvollem Probenmaterial
  • Zahlreiche Arbeitsrohre, Flansche und Arbeitsrohrpakete stehen zur Verfügung
  • Große Auswahl an Arbeitsrohren sowohl in Durchmesser als auch Material (Glas, Keramik, Metall, Quarz)
  • Endstopfen und Hitzeschilde (geringerer Temperaturverlust, verbesserte Temperaturhomogenität und Schutz des Arbeitsrohrs vor Thermoschock)
  • Zubehör für den Betrieb unter Vakuum und definierten Atmosphären 

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten