Präzisionsveraschungsofen - GSM

Close

Sprache:

Einige Analyseverfahren werden durch Aluminium- oder Siliziumoxid-Fasern beeinträchtigt, welche im Ofenbau häufig als Isolierung eingesetzt werden.
Um eine Kontaminierung durch Ausstauben zu verhindern, hat Carbolite den Veraschungsofen GSM mit einer Ofenkammer aus Quarzgut entwickelt.
.

Diese Bauform schützt die Heizelemente vor aggressiven und korrosiven Dämpfen wie Schwefel-, Salpeter- oder Salzsäure und reduziert den Austritt von Spülgasen (falls ein optionaler Gaseinlass installiert wurde).

Standardausstattung

  • Maximaltemperaturen bis 1100°C
  • Ofenkammer aus massiver Quarzgut-Muffel; vermeidet Kontaminierung der Testergebnisse durch Al2O3 oder SiO2
  • Spezielle Kammerausrüstung liefert umfangreichen Schutz vor aggressiven und korrosiven Gasen wie z. B. H2SO4, HNO3 oder HCl
  • Versiegelte faserkeramische Türisolierung "double-Dip"
  • 4 sided heating (2 sides, roof, hearth)

Optionen & Zubehör

  • Optionaler Gaseinlass
  • Optionale Probenschalen und Gestelle
  • Große Auswahl digitaler PID-Regler, Programmregler und Schreiber mit RS232, RS485 oder Ethernet Schnittstelle

Kompatible Temperaturregler

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten