Bottomloader Ofen - BLF

Close

Sprache:

BLF 17/3BLF 17/8

Die BLF Bottom-Loading-Öfen können auch als Hubbodenöfen bezeichnet werden.

Boden-Lader-Öfen sind mit einer elektrischen Herdplatte ausgestattet, welche mit der Probe in die Ofenkammer gehoben wird. Dies bietet u. a. den Vorteil, dass durch das Heben und Senken der Platte schnellere Temperaturwechsel möglich sind als durch das Aufheizen und Abkühlen der Heizelemente in der Kammer. Außerdem wird durch die Rundum-Beheizung eine bessere Temperaturhomogenität erreicht.

Zusätzlich zu den Modellen 1700 °C und 1800 °C gibt es diesen Ofen auch als 3 l Modell bis 1200 °C.

Standardausstattung

  • Für Maximaltemperaturen bis 1600 °C, 1700 °C und 1800 °C
  • Kammervolumina von 3 bis 21l
  • Programmregler 3216P1
  • Ideal zum Brennen und Sintern von Hochleistungskeramik oder zum Schmelzen von Spezialglas, auch unter Schutzgasatmosphäre
  • Sehr schnelles Aufheizen und Abkühlen durch Heben und Senken der Herdplatte
  • Einfaches Be- und Entladen von Probenmaterial
  • Schutzgitter mit Sicherheitsschloss
  • Sehr gute Temperaturhomogenität durch hexagonale Kammer
  • Übertemperaturschutz erlaubt unbeaufsichtigten Betrieb
  • Siliziumcarbid-Heizelemente für 1600 °C Modelle
  • Molybdän-Disilizid Heizelemente für 1700 °C und 1800 °C Modelle

Optionen & Zubehör

  • Große Auswahl digitaler PID-Regler, Programmregler und Schreiber mit RS232, RS485 oder Ethernet Schnittstelle
  • Passende Tiegel
  • Modifizierter Herdboden mit Gaseinlass und umgekehrtem Tiegel (nicht gasdicht)
  • Strahlungsschutz 
  • Individuelle Optionen wie Thermoelement oder Rührer durch die Decke und drehbarer Herd sind möglich
  • Plasmagespritzte Aluminiumoxid-Schutzrohre zum Schutz der Heizelemente vor Ausgasungen aus der Beladung

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten