Ofen zur Bestimmung flüchtiger Bestandteile - VMF

Close

Sprache:

Die VMF Öfen zur Bestimmung der flüchtigen Bestandteile in Kohle erfüllen verschiedene Analysemethoden nach ISO 562 und ASTM D3175; beide Testmethoden beziehen sich auf Methoden, um die Qualität und Verunreinigungen von Kohle zu bestimmen.

Die Probe wird in einem Tiegel im Ofen platziert. Durch einen dicht abschließenden Deckel werden anschließend die flüchtigen Bestandteile analysiert bevor sie oxidieren.

Standardausstattung

  • VMF / ASTM für die Prüfung nach ASTM D3175-11
  • VMF / ASTM komplett mit Tiegelhalter
  • VMF 10/6 für die Prüfung nach ISO 562:2010
  • VMF 10/6 parallel nach oben schwingende Ofentür
  • VMF 10/6: Kalibrationszugänge, um Probenthermoelemente durch die Rückwand der Kammer einzuführen

Optionen & Zubehör

  • Zusätzliche Tiegel und Deckel verfügbar
  • VMF 10/6: Gestell für 4 Tiegel
  • VMF 10/6: Gestell für 9 Tiegel
  • Übertemperaturschutz
  • VMF 10/6: Große Auswahl an digitalen PID-Reglern, Programmreglern und Datenschreibern
  • VMF 10/6: Kalibrierte Thermoelemente mit Fühler und digitaler Anzeige

Kompatible Temperaturregler

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten