Ofen zur Bestimmung des Ascheschmelzverhaltens - CAF G5

Close all | none

CAF G5

Temperaturbereich Bis 1600 °C (1600 °C für einige Biomasseproben notwendig)
Temperaturgenauigkeit ± 3 °C ab 800 °C
Heizrate 8 °C pro Minute
Temperaturregelung Digitale PID-Regelung mit mehreren Parametersätzen
Temperaturanzeige °C
Arbeitsrohr Abmessung 79 mm Innendurchmesser
Rohrmaterial Mullite
Heizelemente Siliciumcarbid x 6
Maximale Probenzahl 12
Standards BS ISO 540:2008; ASTM D 1857 / D1857M - 04 (2010); DD CEN/TS 15370-1:2006; PD CEN/TR 15404:2010
Asche Schmelzpunktbestimmung Automatik oder manuell (Kohle & Koks: DT, ST, H, FT) (Biomasse / SRF: IST, DT, HT, FT)
Analysenzeit 3 Bestimmungen pro Arbeitstag
Bildspeicherung Digital - up to 1 frame per 1 °C rise in temperature
Bildauflösung 1280 x 1024 Pixel
Spülgase N2 oder CO2
Oxidierende Gase O2 oder Luft
Reduzierende Gase CO + CO2 oder H2 + CO2
Ventilation Zwangsbelüftung
Gasauslass Rohrauslass in separate Absaugung
Sicherheit Sicherheitsgassteuerung und CO-Alarm
Abmessungen (mm) 700 (H) x 505 (B) x 765 (T Gehäuse) x 970 (T Gesamt)
Gewicht (kg) (Ofen) 84
Spannungsversorgung 380 - 415 V, 50/60 Hz two phase 25 A/phase or
220 - 240 V, 50/60 Hz single phase 50 A
Leistungsregelung Festkörperrelais
Maximaler Verbrauch (kW) 7
Betriebsbedingungen - Umgebungstemperatur 5 °C - 40 °C
Betriebsbedingungen - Relative Feuchte Maximum 80 % bis zu 31 °C linear fallend bis zu 50 % bei 40 °C
Übertemperaturschutz Digital (E2132) mit Alarmrelais

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten