Edelmetalle

Für das Schmelzen und Prüfen von Edelmetallen sind spezielle Öfen erforderlich. Carbolite hat zwei Produktreihen für diese Applikation im Programm, welche auf die besonderen Anforderungen zugeschnitten sind. Die CF Kupellationsöfen sind für das Kupellieren (Feuer-Metall-Analyse) von Edelmetallen entwickelt worden. Es handelt sich dabei um ein Standardverfahren zur Bestimmung der Reinheit, welches das Anbringen einer international anerkannten Punzierung erlaubt. Die SCF Schmelz-Tiegelöfen werden für das Schmelzen von Edelmetallen eingesetzt.


Kammeröfen

Anwendungsspezifische Öfen

  • Kupellationsofen ‑ CF

    Kupellationsofen ‑ CF
    • Maximaltemperatur: 1200 °C
    • Kammervolumina: 10 bis 43 Liter
    • Fassungsvermögen an Nr.8 Kupellen: 15, 24 oder 50
    • Fassungsvermögen an Nr.6 Kupellen: 24, 32 oder 72
  • Schmelz‑Tiegelofen ‑ SCF

    Schmelz‑Tiegelofen ‑ SCF
    • Maximaltemperatur: 1400°C
    • Maximale Menge:
      8 Tiegel (120 mm Ø x 180 mm Höhe)
      oder
      48 Tiegel (79 mm Ø x 97 mm Höhe)