NEU: Mini-Drehrohrofen MRTF

Der neue Mini-Drehrohrofen MRTF von Carbolite passt aufgrund seiner kompakten Baugröße auf jede Laborbank. Drehrohröfen ermöglichen das Erhitzen pulver- oder granulatförmiger Produkte bei gleichzeitiger Durchmischung. Damit wird sichergestellt, dass das gesamte Produktvolumen gleichmäßigen Kontakt mit der Gasatmosphäre hat. Dies ist wichtig z.B. zur Simulation großtechnischer Prozesse im Labormaßstab.

Im neuen MRTF können Rohre mit einem Innendurchmesser von bis zu 50 mm eingesetzt werden. Die beheizte Länge beträgt 400 mm, die maximale Arbeitstemperatur liegt bei 1100°C (1200°C max. Ofentemperatur). Die Rotationsgeschwindigkeit ist stufenlos von 0-8 rpm einstellbar. In Verbindung mit der Einstellung der Ofenneigung kann damit auf die Verweilzeit der Pulver- oder Granulatproben Einfluss genommen werden.

Besonderes Augenmerk wurde beim MRTF auf die Arbeitssicherheit gelegt. Das Rohr dreht sich nur bei geschlossenem Schutzgitter. Die Lagerungen des Rohres und der Antrieb werden durch kleine Gebläse gekühlt. In Verbindung mit optionalem Zubehör kann der MRTF zu einem Komplettsystem mit automatischer Probenaufgabe und Auffangbehälter aufgerüstet werden. Das umfangreiche Produktprogramm von Carbolite beinhaltet auch Rohröfen in größeren Ausführungen.

Vorteile:

  • Effektive Erhitzung und Durchmischung pulver- und granulatförmiger Proben
  • Kompakte Baugröße
  • Maximaltemperatur bis 1100 °C
  • Sichere und einfache Bedienung
  • Ausbau zu Komplettsystem möglich

Zurück zur Übersicht